So Yes adaptive clothing

DAS IST SO YES

Das doppelköpfige Gehirn hinter So-Yes

Schön, Sie kennenzulernen

Anfang der 2000er Jahre wurden wir zum ersten Mal mit den Schwierigkeiten konfrontiert, mit denen Menschen hin und wieder beim Tragen und Anziehen von Kleidung zu kämpfen haben. Während der Arbeit als Ergotherapeuten in einem Reha-Zentrum haben wir jeden Tag gemerkt, wie schwierig es sein kann, mit einer körperlichen Behinderung Kleidung zu tragen oder anzuziehen. Das Anziehen und Zumachen einer Jacke kann eine große Herausforderung für Menschen mit eingeschränkter Feinmotorik darstellen. Oder denken Sie an den Rollstuhlfahrer mit entblößtem Rücken und zu kurzen Hosenbeinen. 2016 haben wir unsere langjährige Erfahrung als Ergotherapeuten für die Herstellung von modischen Kleidungsstücken genutzt. So entstand So Yes, eine Bekleidungsmarke für Menschen mit körperlichen Behinderungen oder ältere Menschen. Inzwischen tragen Rollstuhlhosen, Rollstuhlröcke, Jacken mit magnetischem Reißverschluss und Hosen mit Gummizug das Label So Yes.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Jessie Provoost und Sofie Ternest

Unsere Mission ist es, Menschen in ihrer Unabhängigkeit bestmöglich zu unterstützen.