So Yes adaptive clothing

    24. April 2016 ... ein Verkehrsunfall mit schwerwiegenden irreversiblen Folgen: eine schlimme Rückenverletzung, die zu einer Lähmung der unteren Extremitäten bis zur Brustwarze führte. Meine linke Hand und drei Finger der rechten Hand waren ebenfalls gelähmt. Für mich brach eine Welt zusammen, aber nach und nach habe ich mich zurück ins Leben gekämpft.

    Rückenverletzung
    Marc wurde durch einen Unfall zum Tetraplegiker

    Ich bin ein sehr engagierter Mann und war in 8 Vereinen aktiv. Als ich im Februar definitiv aus dem Krankenhaus entlassen wurde, überlegte ich, welche meiner Vereinstätigkeiten ich streichen würde. Bei einem Verein habe ich aufgehört, aber in den anderen bin ich noch aktiv. Ich habe viel Freude daran und schöpfe Kraft durch diese Arbeit.

    Rückenverletzung
    Marc bleibt dem Vereinsleben treu

    Aufgrund meines Engagements komme ich viel unter Leute und habe viele soziale Kontakte, die mich meine Sorgen vergessen lassen. Meine Frau und ich gehen auch regelmäßig in ein Restaurant. Man merkt schon, dass die Leute einen angucken, aber ich kümmere mich nicht darum.

    Ich mag es, schön angezogen zu sein und nur weil man im Rollstuhl sitzt, heißt das nicht, dass man nicht schön aussehen kann.

    Rückenverletzung
    Marc und seine Frau Marleen

    Mit dieser kurzen Geschichte möchte ich Menschen Mut machen, die sich in der gleichen Situation wie ich befinden, und ihnen sagen: zieht euch nicht zurück, es gibt noch so viel zu erleben.

    Genieße die kleinen Dinge im Leben!

    MARC PYSSON